U15w ist Nordbadischer Vereinsmeister im Beachvolleyball

Am 26, Juni fuhren wir mit 3 Teams zu den NVJ Vereinsmeisterschaften U15 Beach nach Bruchsal. Beim Technical Meeting um 9 Uhr wurden noch kurz ein paar Regeln besprochen und der Spielplan verkündet, danach konnte es losgehen.

HTV 1 war in einer Gruppe mit Seckenheim2 und Beiertheim1. Gegen Seckenheim2 und gewannen wir alle Sätze. Danach ging es weiter gegen Beiertheim1 – die bei der Benennung ihrer Teams „gezockt“ hatten. Nun hieß es im Beach (2 vs. 2) jeweils Team 1 gegen Team 2. Die Ergebnisse waren klar. Die Entscheidung fiel im 4 vs. 4. Bis 16 Punkte waren wir immer vorne. Nach dem Ausgleich von Beiertheim verloren wir den Faden und die Partie. Damit waren wir Gruppenzweiter.

HTV 2 traf auf Laudenbach und das Auswahlteam des VCO. Viele Sätze waren sehr knapp. Als es eng wurde, waren wir zu hektisch und wurden Dritter.

HTV 3 durfte sich mit Beiertheim 2 und Seckenheim1 messen und wurde Zweiter in der Vorrunde.

In der Zwischenrunde war für HTV 3 gegen Beiertheim1 und den VCO nicht viel zu holen. HTV 1 spielte zuerst gegen Seckenheim1. Wegen der unkonventionellen Spielweise ein unangenehmer Gegner. Dieses Mal hatten wir bessere Lösungen. Nach knappem Sieg von Team 1 im Beachvolleyball war der Knoten geplatzt: 3:0. Mit dem gleichen Ergebnis gegen Laudenbach waren wir im Finale.

Und damit ging es wieder gegen unseren Vorrundengegner Beiertheim1. Beide Teams machten sich viele Gedanken, wer Team 1 oder Team 2 im Beachvolleyball sein soll. Das Ergebnis war das gleiche wie in der Vorrunde. Nach zwei Beachsätzen stand es 1:1. Also musste wieder das 4 vs. 4 entscheiden.

Wir hatten keinen guten Start. Nach unserer 2. Auszeit bei 12:18 konnten wir endlich den Schalter vom Beach- zum Hallenvolleyball umlegen. Das Startsignal war ein kurz über den Block gepritschter Ball. Jetzt waren wir wieder beim Hallenvolleyball.

Mit der lautstarken Unterstützung von HTV 2 und HTV 3 lief es nun richtig gut. Wir drehten den Satz und gewannen 25:21 und wurden Nordbadischer Meister.

Endlich wieder Volleyball gespielt und dabei viel Neues gelernt. Es war eine lange Pause nach der Hallensaison. Am Ende waren wir alle glücklich und stolz, dass sich eines unserer Teams für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert hat.
Wir werden vom 15. bis 17.07. bei der DM in Oberhausen alles geben oder zu Hause die Daumen drücken.

Es spielten

HTV 1 (Platz 1): Leonie & Wiebke / Naia & Moira

HTV 2 (Platz 8): Linnea & Matylda / Olivia & Hanna

HTV 3 (Platz 6): Julie & Anabel / Sophia & Elena

Betreut von: Oli Harbauer

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.