1. Spieltag U16 BaWü Liga

Am 25.09.2021 war es wieder so weit, nach einem Jahr fand wieder ein U16 Spieltag statt.
Der HTV als Gastgeber begrüßte 7 Mannschaften aus 6 verschiedenen Vereinen.

Das erste Spiel gegen Freiburg 1 gewannen die Jungs um Kapitän Paul und Coach Basti souverän, trotz Startschwierigkeiten mit 25:21 und 25:14.
Bei diesem Spiel konnte die Mannschaft sehr gut, durch die Zuspiele von Kilian und Jakob und die Angriffe von Mika, Lasse, Paul und Michi punkten.
Der zweite Gegner der Gruppenphase hieß Karlsruhe. Mit fast der selben Aufstellung (Jan anstatt Paul) konnte der HTV wieder in 2 Sätzen den Sieg holen.
Das letzte Spiel der Gruppenphase war gegen Friedrichshafen. Nach einem knappen ersten Satz ging Friedrichshafen mit 1:0 in Führung. Doch der HTV gab nicht so leicht auf und beendete den zweiten Satz durch ein schönes Ass von Gabriel. Nun ging es in den Tiebreak wo sich der HTV ganz knapp mit 15:11 geschlagen geben musste.
Das Halbfinale. Hier trat der HTV gegen die Gäste aus Schmieden an. Jedoch gewann Schmieden in 2 knappen Sätzen.
Beim Spiel um Platz 3 wartete Rottenburg. Nach einigen Startschwierigkeiten verlor der HTV den ersten Satz. Dann drehten die Jungs auf. Mit einem starkem Spiel und viel Motivation konnte der Gastgeber den Satz mit 25:14 für sich entscheiden. Schließlich ging es in den Tiebreak, den die Heimmannschaft mit 15:11 gewann.

Dieser Spieltag war für alle anwesenden sehr lehrreich und besonders für die Gewinner aus Friedrichshafen sehr schön

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.