Bundesliga Debut für Linus Hüger

11.10.2020, Fraport Arena, Frankfurt Volleyball, Supercup, United Volleys Frankfurt vs. Berlin Recycling Volleys Einlauf / Präsentation / Praesentation Linus Hüger / Hueger (#18 Frankfurt) Foto: Conny Kurth / www.kurth-media.de

27.11.20. Wir gratulieren unserem U20 Spieler Linus Hüger zu seinem Debut in der Volleyball-Bundesliga.

Es war nur ein kurzer Auftritt für den Heidelberger – und trotzdem ein besonderer Moment für Linus Hüger: am Samstag, 17.10.2020 feierte der 17jährige sein Debut in der ersten Volleyball-Bundesliga. Beim 1:3 der United-Volleys Frankfurt gegen die SVG Lüneburg kam Linus im ersten Satz zu einem Kurzeinsatz. Schon in der Woche zuvor war er beim Supercup im Kader der Frankfurter. Seither gehört er regelmäßig zum Aufgebot des Erstligisten aus Frankfurt und konnte am vergangenen Wochenende im Viertelfinale des DVV-Pokals entscheidend zum Sieg über den TV Bühl beitragen.

Vor etwa 7 Jahren entdeckte Linus in einer Volleyball-AG des HTV seine Leidenschaft für das Spiel mit dem gelben Ball. In den folgenden Jahren durchlief er alle Jugendmannschaften des HTV und war zuletzt auch Leistungsträger bei den Herren 1. Im Jahr 2019 erfolgte mit dem Wechsel an das Volleyball Internat Frankfurt dann der nächste große Schritt in Richtung Profivolleyball. Danach ging es steil bergauf: im Dezember 2019 wurde Linus in den Kader der U18 Nationalmannschaft berufen. Als die United Volleys zu Beginn der Saison von Verletzungssorgen geplagt wurden, fanden sie mit Linus Hüger einen talentierten Youngstar in den Reihen der Internatsspieler.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.