Am ersten Julisonntag 2018 ging es für einige Heidelberger schon sehr früh Richtung Freiburg los. Da das Technical Meeting schon um 9 Uhr stattfinden sollte, mussten Luca Steiert, Felix Uhlemann und Aaron Sandler schon um 6 Uhr mit der Bahn nach Freiburg aufbrechen. Nach zwei Stunden zwischenfallsfreier Reise erreichte man das Sportgelände des FT Freiburg. Hier traf man sich beim Technical Meeting nicht nur mit der Turnierleitung Christian Lohse, die am restlichen Tag für einen reibungsfreien Ablauf sorgen sollte, sondern auch mit den weiteren Teams: Neben den Heidelberger Teams Linus Hüger/Philipp Hornung, Luca Steiert/Felix Uhlemann und Phillip Sandmann/Tom Lehmann traten die Teams Aaron Sandler/ Denir Hadzic und Nils Gromer/Jamie Neale, jeweils aus Heidelberg und Bühl an. Komplettiert wurde das Ganze mit den Bühler Teams Max Vetter/David Gallas und Leon Meier/Jan Kaufhold. Letzterer kam direkt aus Freiburg, wo er auch als im Verein spielt. Nach zügigem Aufwärmen ging es direkt ins Turnier. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils 3/4 Teams. Nach den Gruppenspielen ergab sich folgende Platzierung in der Dreiergruppe: Hornung/Hüger an Platz 1, gefolgt von Lehmann/Sandmann und Sandler/Hadzic. In der Vierergruppe konnten sich Meier/Kaufhold vor Steiert/Uhlemann und Vetter/Gallas durchsetzen. Das Schlusslicht bildeten Gromer/Neele. U17 Beach-Meisterschaft 2018

Anschließend ging es dann in die Halbfinalspiele, welche automatisch die Überkreuzspiele bildeten. Beim ersten Halbfinale trafen die beiden Heidelberger Teams, Hornung/Hüger welche Gruppenerster wurden, und das Team Steiert/Uhlemann aufeinander. Nach einem spannenden und vor allem kraftaufwendigen Spiel, musste sich das Team Steiert/Uhlemann mit zwei knapp verlorenen Sätzen geschlagen geben (15:13)(15:12).

Im anderen Halbfinale trat das andere Heidelberger Team Lehmann/Sandmann gegen das Freiburger/Bühler Team Meier/Kaufhold an. Dieses ging allerdings relativ eindeutig an Leon Meier und Jan Kaufhold.

Während der beiden Halbfinales, wurde auf einem seperaten Feld, die Plätze 5-7 ausgespielt.

 

Im Spiel um Platz 3 trafen nun beide geschlagenen Teams des Halbfinales aufeinander. Auch hier gab es erneut ein Heidelberger Derby, welches Felix Uhlemann und Luca Steiert in zwei Sätzen entscheiden konnten (15:10)(16:14). Im Finale hielt das Heidelberger Team Hornung/Hüger lange mit den Bundespokalsiegern mit. Jedoch ging, trotz einer fabelhaften Leistung der Heidelberger, beide Sätze an das Beachteam Leon Meier und Jan Kaufhold. Im Nachhinein war die Norbadische Beachmeisterschaft ein großer Erfolg für die Beachjugend des Heidelberger Turnvereins. Die Plätze 2,3,4,5 und 7 wurden alle mit Heidelberger Spielern belegt.