Am Sonntag den 20. Januar 2019 war in Ettlingen unser 3. Spieltag. Um 8:15Uhr trafen wir uns (Lona, Lilya, Laelle, Selma, Johanna, Paulina, Charlotte und Carla) an der Halle.

Wir mussten eine Stunde lang nach Ettlingen fahren. Als wir gegen 9:00Uhr eintrafen, waren schon drei andere Mannschaften da. Gegen 9:15Uhr fingen wir an uns aufzuwärmen. Das erste Spiel war um 10 Uhr gegen SSV Mannheim. Am Anfang spielten wir sehr sicher, aber gewannen nicht genug Punkte, weil sie größer und stärker waren. Also sagte Frank das wir fieser spielen sollten. Das versuchten wir auch, doch verloren wir trotzdem beide Sätze und dadurch auch das Spiel. Das zweite Spiel war gegen TV Bretten 1. Am Anfang lief es sehr gut und wir hielten gut mit, doch dann verloren wir an Überzeugung und somit auch das Spiel. Ihre Taktik war sehr aggressiv! Das dritte Spiel mussten wir für SSV Mannheim gegen TV Bretten pfeifen. Als letztes spielten wir gegen die VSG Ettlingen/Rüppur um den 5ten Platz. Die VSG Ettlingen/Rüppur gewann aber trotzdem, denn wir haben nicht genug gerufen und zu viele Fehler im Aufschlag gemacht. Schade, dass wir somit wieder in die Landesliga abgestiegen sind. (von Lilya Malak)