Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: während ihre Schulkameraden den Osterurlaub genießen, schwitzen 12 Junge Volleyballer in der Halle des Sportzentrum Mitte. Dort bereiten sich die U14 Volleyballer des Heidelberger TV auf ihre Heimmeisterschaft vor: am 18. und 19.5.2019 findet im Sportzentrum Mitte und der Pestalozzihalle die Deutsche Meisterschaft der U14 statt.


Es ist der vorläufige Höhepunkt eines langen Weges, auf dem sich die “jungen Wikinger” befinden. Seit der HTV im vergangenen Herbst den Zuschlag als Ausrichter erhielt, steht fest, dass die U14 an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen wird. Dafür trainieren sie nun bis zu vier mal pro Woche, um sich im Mai in Bestform zu präsentieren. Dass sie auf einem guten Weg sind, bewiesen sie im April auf der Süddeutschen Meisterschaft, wo sie unter anderem den amtierenden Deutschen Meister TV Rottenburg klar schlagen konnten und mit dem zweiten Platz auch die sportliche Qualifikation für die DM sicherten.

Insgesamt 16 Mannschaften werden in Heidelberg um den Titel des Deutschen Meisters kämpfen: aus den acht Regionalbereichen qualifizierten sich je zwei Teams für die DM. Dass es dabei keine leichten Gegner geben wird ist für Trainer Christian Lohse klar: “In der Gruppe treffen wir auf den sächsichen Meister TSG Markkleeberg und NRW-Meister Paderborn. Beide Teams konnten bei den Regionalmeisterschaften überzeugen und werden schwer zu schlagen sein.” Komplettiert wird die Gruppe vom Berliner Meister RPB Berlin, die ebenfalls einen starken Gegner für die Heidelberger abgeben werden. Bei allem Respekt überwiegt für den Trainer aber die Vorfreude: “Wir freuen uns darauf, dass wir uns endlich mit den besten aus ganz Deutschland messen dürfen. Darauf haben wir jetzt 3 Jahre lang hingearbeitet!”
Damit dieses Volleyball-Fest reibungslos abläuft, arbeitet das zehnköpfige Organisationsteam um Abteilungsleiterin Martina Einsele unermüdlich: schon im Vorfeld gibt es eine Menge zu tun - von der Eröffnungsfeier bis zum Verpflegungsstand muss jedes Detail geplant und vorbereitet werden. Damit beim Turnier alles reibungslos abläuft sind etwa 100 ehrenamtliche Helfer im Einsatz.
Sie kümmern sich um die Betreuung der Teams, das Catering, werben um Sponsoren, arbeiten als Schiedsrichter, Ballkind und vieles mehr.

 

Alle Infos zum Event gibt es hier: https://dm2019u14.htv-young-vikings.de/INDEX.PHP