Am 17. März fand in Mannheim-Vogelstang der 5. Spieltag in der Landesliga der U13 Mädchen statt. Carla, Pauline und Lona bildeten das Team für den HTV. In der Vorrundengruppe spielten wir gegen VC Walldorf und die TSG Wiesloch.

Das erste Spiel begann um 10.00 Uhr gegen TSG Wiesloch. Wir starteten konzentriert und gingen verdient in Führung, so dass wir den ersten Satz mit 25:16 gewannen. Leider haben wir im zweiten Satz viele Aufschlagfehler gemacht und verloren deshalb mit 21:25. Im dritten Satz haben wir uns dann wieder richtig angestrengt und gewannen mit 15:10 Punkten.

Unser zweites Spiel bestritten wir gegen Walldorf. Wir begannen schwach und haben oft Fehler gemacht, so dass wir 25:20 verloren. Oli hat uns dann gut motiviert und gesagt was wir besser machen müssen. Das haben wir dann umgesetzt und gewannen den zweiten Satz deutlich mit 25:7 Punkten. Im dritten Satz haben wir unsere Aufschläge gut durchgebracht und deshalb auch verdient mit 15:3 gewonnen und damit das Spiel für uns entschieden.

Das Endspiel spielten wir gegen die starken Brötzinger Mädchen. Wir haben uns richtig angestrengt und im ersten Satz gut mitgehalten aber leider mit 19:25 verloren. Im zweiten Satz sind wir richtig gut gestartet und haben sogar lange geführt. Etwas unglücklich haben wir dann doch 22:25 verloren.

Insgesamt hatten wir einen schönen und erfolgreichen Spieltag, den wir mit dem zweiten Platz abgeschlossen haben.

Lona