Am 03.02.2019 hatten wir unseren U-13 Heimspieltag in der Pestalozzihalle. Teilgenommen haben die Mannschaften von TSG Seckenheim, VC Walldorf, TSG Wiesloch, SSV MA-Vogelstang 2 und wir vom Heidelberger TV. Unsere Mannschaft bestand aus Charlotte, Karla und Lona und wurde von Oli Harbauer betreut.

Ins erste Spiel gegen Seckenheim sind wir gut gestartet und haben den ersten Satz mit 25:14 gewonnen. Den zweiten haben wir nach einigen Konzentrationsfehlern knapp verloren (23:25). Im dritten Satz waren wir dann wieder voll motiviert und haben uns den Sieg erkämpft (16:14).

Den ersten Satz gegen Wiesloch verloren wir leider knapp mit 20:25, weil wir zu viele Aufschlagfehler machten. Das konnten wir im zweiten Satz (25:16) dann wieder ausgleichen und gingen den dritten Satz konzentriert an. So gewannen wir das Spiel verdient mit 2:1.

Danach waren wir gut eingespielt und gewannen die Spiele gegen Walldorf (-12, -7) und Vogelstang (-18, -18) jeweils klar mit 2:0. So hatten wir alles in allem einen erfolgreichen Spieltag, mit dem wir sehr zufrieden sein können.

Lona Fries